Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 1. Dezember 2017, 09:50

Gesellschaft::Politik/Recht

EU Urheberrecht: FSFE und 80 Organisationen mit offenem Brief an EU-Rat

EU Gesetzgeber diskutieren derzeit einen neuen Urheberrechtsvorschlag. Teil dieses Vorschlags ist Artikel 13, der unter heftiger Kritik steht.

FSFE

Der von den EU-Mitgesetzgebern vorgelegte Urheberrechtsvorschlag wird von vielen Organisationen in Teilen abgelehnt, da er neue Überwachungspflichten einführt, die die gemeinsame Entwicklung freier Software behindern können. Artikel 13, der Regelungen zur Online-Zusammenarbeit beinhaltet, würde willkürliche Upload-Filter für jeden Code-Hosting- und Sharing-Provider unumgänglich machen. Damit sollen mögliche Urheberrechtsverletzungen erkannt werden. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) schließt sich 80 anderen Organisationen in einem offenen Brief an den EU-Rat an, um Code-Sharing ohne Überwachung zu erhalten.

Darüber hinaus verpflichtet der vorgeschlagene Artikel 13 Online-Plattformen, ihre Nutzer zu überwachen und aktiv nach möglichen Urheberrechtsverletzungen zu suchen. Es gibt jedoch keine bekannten Filtertechnologien, die genau und zuverlässig erkennen könnten, ob eine freie Software gemäß ihren Bedingungen und Konditionen geteilt wird. Das bedeutet, dass Artikel 13, wie er derzeit im Rat der Europäischen Union vorgeschlagen wird, die Möglichkeiten von Softwareentwicklern, bei der Entwicklung von Quellcode zusammenzuarbeiten, einschränken würde.

Zusammen mit über 80 Organisationen ruft die Free Software Foundation Europe jetzt die EU-Mitgliedsstaaten auf, die Gefahr zu erkennen, die Artikel 13 der aktuellen EU-Urheberrechtsrichtlinie für die Grundrechte und -freiheiten, für Wirtschaft und Bildung, für Innovation und für die Kultur darstellt. Um die Probleme anzugehen, die Artikel 13 speziell im Zusammenhang mit Freier Software aufwirft, hat die FSFE zusammen mit dem Open Forum Europe bereits Save Code Share ins Leben gerufen und ein Weißbuch veröffentlicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Typisch Politiker (blablabla233, Fr, 1. Dezember 2017)
Typisch Politiker (schmidicom, Fr, 1. Dezember 2017)
Re: Also, nun stellt Euch mal nicht so an! (nobelium, Fr, 1. Dezember 2017)
Re: Also, nun stellt Euch mal nicht so an! (Arran, Fr, 1. Dezember 2017)
Also, nun stellt Euch mal nicht so an! (Anonymous, Fr, 1. Dezember 2017)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung