Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 6. Dezember 2017, 12:35

Software::Android

Android 8.1 und Android Oreo (Go Edition) erschienen

Google hat Android 8.1 »Oreo« als Aktualisierung von Android 8 veröffentlicht. Eine in den Anforderungen reduzierte Variante steht ferner als Android Oreo (Go Edition) bereit.

Android 8 »Oreo«

Google

Android 8 »Oreo«

Vor gut drei Monaten hatte Google Android 8 »Oreo« freigegeben. Diese Version brachte zahlreiche Neuerungen wie Verfeinerungen der Oberfläche, die Anzeige von Bildern in Bildern, Benachrichtigungspunkte, Autofill-Apps, die Benutzerdaten, Namen, Adressen und Passwörter auf sichere Weise speichern und Maßnahmen zur Steigerung der Geschwindigkeit und Akku-Laufzeit. Bis heute dürfte Android 8 nur auf einem verschwindend geringen Teil der Mobilgeräte laufen.

Die größte Neuerung in Android 8.1 ist die Aufnahme einer Schnittstelle für neuronale Netzwerke. Apps können damit auf Engines für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen zugreifen. Daneben gab es einige kleine Änderungen und Verbesserungen. Einzelheiten können in den Anmerkungen zur Veröffentlichung nachgelesen werden.

Das gleichzeitig veröffentlichte »Android Oreo (Go Edition)« ist die erste Android-Version, die aus der Initiative »Android Go« entspringt. In deren Rahmen sollte eine Variante von Android entstehen, die auf Geräten mit weniger als 1 GB RAM flüssig läuft. Dabei ist wohl an Smartphones mit Minimalausstattung gedacht, deren Herstellung kaum 10 Euro kostet. In »Android Oreo (Go Edition)« wurden Optimierungen im Betriebssystem vorgenommen, die eine komfortable Nutzung mit 1 GB RAM oder weniger ermöglichen. Die Standard-Apps wurden im Speicherverbrauch abgespeckt und für Go optimierte Apps werden im Play Store hervorgehoben.

Der Download von Android 8 ist für die Geräte Nexus 5X und 6P sowie Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel, Pixel C und Pixel XL möglich. Zur Entwicklung von Apps für die neue Version wird das Android-Entwicklerwerkzeug Android Studio 3.0 empfohlen, das jetzt für stabil erklärt wurde.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung