Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. Dezember 2017, 13:23

Software::Web

Typo3 in Version 9 erschienen

Das freie Content-Management-System Typo3 wurde nach längerer Entwicklungszeit in Version 9.0.0 veröffentlicht. Eine der größten Änderungen ist der neue Systemwartungsbereich innerhalb des Administrationsbereichs.

Administrationsbereich von Typo3 9.0.0

typo3.org

Administrationsbereich von Typo3 9.0.0

Typo3 ist ein leistungsfähiges Content Management System (CMS) für anspruchsvolle Einsatzgebiete. Es ist auch für den Einsatz in großen Unternehmen geeignet, bietet ein Framework für skalierbare Webanwendungen und wird von einer großen, aktiven Gemeinschaft unterstützt.

Version 9.0.0 kommt gegenüber der Vorversion mit zahlreichen Neuerungen. Es ist die erste von fünf geplanten Veröffentlichungen vor der nächsten längerfristig gepflegten Version, die dann »Typo3 9 LTS« heißen wird. Diese LTS-Version ist für Oktober 2018 geplant. Benutzer, die auf besondere Stabilität Wert legen, sollten die aktuelle LTS-Version »Typo3 8 LTS« (Typo3 8.7) weiter nutzen.

In der neuen Version wurde das Install-Tool in »Systemwartungsbereich« umbenannt, da dies seine Aufgaben besser umreißt. Es erhielt eine verbesserte Oberfläche und in den Administrationsbereich von Typo3 integriert. Es besteht aus den vier Modulen Wartung, Einstellungen, Upgrade und Umgebung. Auch die Verwaltung der Erweiterungen wurde in dieses Modul verlegt, und der Zugriff darauf wird über die neue Rolle »Systemverwalter« geregelt. Ein neuer Erweiterungs-Scanner unterstützt die Migration einer Installation auf eine neuere Version von Typo3.

Die Darstellung der Seiten-Baumstruktur im Admin-Bereich wurde mit SVG modernisiert und beschleunigt. Ab sofort wird die JavaScript-Bibliothek ExtJS in der Typo3-Verwaltung nicht mehr benötigt.

Das Erstellen neuer Inhalte wurde in eine modale Dialogbox verlagert. Dies soll dazu dienen, beim Erstellen nicht den Fokus zu verlieren. Verbesserungen wurden auch bei der Übersetzung von Seiten, beim Loggen und bei der Voransicht von Seiten.

Typo3 9.0.0 kann über den Composer oder von der Download-Seite bezogen werden. Eine Aktualisierung bestehender Installationen ist über den Upgrade-Wizard möglich. Voraussetzung ist aber das Vorhandensein der aktuellen PHP-Version 7.2. Diese Anforderung soll in den kommenden Ausgaben auf PHP 7.1 oder gar 7.0 gesenkt werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung