Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox Klar 4.0 mit zwei neuen Funktionen

11 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von them am Fr, 15. Dezember 2017 um 10:05 #

Hat schon jemand dies Version 4.0 gefunden,
aktuell seh ich bei goole nur die 2.5

  • 0
    Von Feuchter Futzi am Fr, 15. Dezember 2017 um 10:32 #

    https://www.heise.de/download/product/FirefoxKlar/download hat Version 1.0.

    0
    Von Sheldon am Fr, 15. Dezember 2017 um 10:38 #

    Im Google Play ist er schon auf der Version 4.0

    0
    Von Hallo am Fr, 15. Dezember 2017 um 11:00 #

    Meiner Meinung nach trotzdem Schrott. Hingegen ist Firefox Quantum auf dem PC richtig gut. Die Autovervollständigung in FF Klar funktioniert trotz Aktivierung und Hinzufügen einer Adresse nicht. Warum kann man kein Button einbauen der die aktuelle Seite zur Autovervollständigung hinzufügt! Nein, ich muss es wie im letzten Jahrhundert manuell hinzufügen. Die Datenschutzfunktionen sind gut, aber Komfort ist genauso wichtig! Ich will nicht jedes mal nach oft besuchten Seiten bei Google suchen. Nervt nur noch.

    • 0
      Von devil am Fr, 15. Dezember 2017 um 11:34 #

      Dann teil das doch bitte auch Mozilla mit, die warten auf Feedback.

      • 0
        Von sjsjjsjsjs am Fr, 15. Dezember 2017 um 17:31 #

        Für so etwas brauchst du doch kein Feedback.

        Dafür müsste man konsequent die Neckbeards feuern oder zu Code Monkeys unter Aufsicht degradieren, wenn sie nicht selbständig denken können.

        Bei Android klappt diese Vorgehensweise ganz gut.

      0
      Von devil am Fr, 15. Dezember 2017 um 14:39 #

      Funktioniert hier übrigens einwandfrei. Es gibt rechts oben noch eine Schaltfläche zum speichern, die ich zunächst auch übersehen hatte.

      0
      Von sjsjjsjsjs am Fr, 15. Dezember 2017 um 17:25 #

      > Warum kann man kein Button einbauen der die aktuelle Seite zur Autovervollständigung hinzufügt! Nein, ich muss es wie im letzten Jahrhundert manuell hinzufügen.

      Wenn du Linux als Desktop nutzt, dürfte es dich nicht wundern. Da wird der Nutzer immer mit solchem Nonsens geplagt.

      Manche Programmierer sind halt in diesem Jahrtausend noch nicht aus ihrem Keller gekommen.

      Sie nutzen noch vi, emacs und Konsolenbefehle.

      Schlimm genug, dass sie es selbst machen, sie erwarten auch noch von anderen, dass sie den ganzen Tag im Keller hocken und für alltägliche Aufgaben automatisierte Scripte schreiben, die sonst auch mit wenigen Klicks erledigt wären.

      • 0
        Von Hallo am So, 17. Dezember 2017 um 07:00 #

        Was hast du hier auf Pro-Linux zu suchen? Wirst du von Microsoft oder Apple für diesen Nonsense bezahlt? Wir reden hier von FF auf Android und iPhone. Als Kind etwas unglücklich auf dem Kopf gefallen?Troll dich weiter...

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung