Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Wine 3.0 unterstützt Direct3D 10 und 11

22 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Caressal am Fr, 19. Januar 2018 um 12:12 #

Wine ist super.

Ich teste immer gerne Applikationen. Wenn was nicht läuft, kommt es in die Bug-Datenbank. 2 Jahre später läuft es dann perfekt.

Irgendwie haben die es jetzt geschafft, effizient zu entwickeln.

0
Von Buddy am Fr, 19. Januar 2018 um 16:46 #

Hallo,
ist DirectX nach der Installation von Wine3.0 bereits installiert und aktiv oder muss man DirectX nachträglich installieren?
Wenn ja, welche Pakete sollte man installieren, wenn man unter Wine Spielen will?

0
Von Töppke am Fr, 19. Januar 2018 um 20:14 #

..."Wine 3.0 steht als Quellcode sowie in Form von Binärpaketen für Debian, Fedora, Mageia und Ubuntu sowie für MacOS zum Download bereit. Pakete für weitere Distributionen und Betriebssysteme werden direkt durch die Hersteller angeboten...."
.
Genau damit habe ich mir mehr als einmal das System zerschossen... Das ist Frickelei für Fachleute. Ich bin doch blos ein Nutzer!!
Neue Wineversion: Sowas gehört in die Repos!

  • 0
    Von Karsten67 am Fr, 19. Januar 2018 um 21:17 #

    Nein, bei Wine sollte man immer die juengste devel Version von denen installieren. Grosse Ausnahme.

    0
    Von Benutzt doch Play on Linux.... am Fr, 19. Januar 2018 um 21:21 #

    ... die einfachste Art und Weise wine zu verwalten.

    0
    Von KasperKopf am Sa, 20. Januar 2018 um 15:03 #

    > Das ist Frickelei für Fachleute.

    Ich möchte mich im Namen aller Open Source Entwickler bei dir entschuldigen, dass es für dich keine Setup.exe gibt :)

    System verfehlt ? Oder rumprahlen, dass man Linux Nutzer ist, aber doch gerne Windows nutzen würde ?

    0
    Von Trollkiller am So, 21. Januar 2018 um 14:16 #

    Genau damit habe ich mir mehr als einmal das System zerschossen
    Das musst Du schon genauer erklären, so ist das nur heiße Luft.
    Was genau ist passiert?

    Das ist Frickelei für Fachleute. Ich bin doch blos ein Nutzer!!
    Mag sein, aber was hat der Paketmanager Dir gesagt?
    Und hast Du das auch genau gelesen?
    Oder gleich auf weiter oder Ja geklickt?

    Bedenke:

    Linux is user-friendly. It is not ignorant-friendly and idiot-friendly.
    ---Source unknown

    Neue Wineversion: Sowas gehört in die Repos!
    Wo ist das Problem: wine-development bei den Debian Paketen
    Das ist die Entwicklerversion. Wenn Du die normalen wine-Versionen haben willst, dann suche nach wine.

    Also alles, was Du haben willst, ist schon da.

    0
    Von Verfluchtnochmal am So, 21. Januar 2018 um 18:50 #

    Kommt es ja auch je nach Distribution früher oder später, wenn du die neuesten Pakete von deiner Distribution willst dann wähle eine die aktuelle hat - Irgendeinen Tod musst du sterben und wenn du selber nichts tun willst musst du halt warten bis es andere für dich machen

    Wenn du nur Nutzer bist dann wähle deine Distribution entsprechend oder lerne deine bestehende verdammt nochmal rudimentär zu benutzen weil mehr als für die üblichen Distributionen Repos anbieten können sie nicht machen:

    https://www.winehq.org/download

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung