Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 31. Januar 2018, 10:47

Software::Browser

Browser Vivaldi 1.14 mit vertikalem Scrolling

Die Entwickler des Browsers Vivaldi haben eine neue stabile Version ihres Produktes herausgegeben. Neu in Vivaldi 1.14 sind unter anderem ein vertikales Scrolling und Verbesserungen bei der Anhangsverwaltung.

Vivaldi 1.14

Mirko Lindner

Vivaldi 1.14

Mit Vivaldi entwickelt der ehemalige Opera-Chef Jon von Tetzchner mit seinem Team bereits seit geraumer Zeit einen Webbrowser, der die Nutzer vor allem durch eine Einfachheit und durchdachte Funktionalität von seinen Qualitäten überzeugen will. Denn der neue Browser sollte nichts Geringeres als ein Ersatz von Opera werden, dessen Nutzer laut früheren Aussagen von Tetzchners in der Vergangenheit durch wegfallende Funktionen verärgert wurden. Und obwohl Vivaldi, wie mittlerweile eine Vielzahl der anderen Browser, auf Googles Chromium beim Rendering der Seiten aufsetzt, bietet der Browser diverse Funktionen, die ihn von der Masse der anderen Produkte tatsächlich herausheben.

Auch Vivaldi 1.14, das knapp zwei Monate nach der letzten Version erscheint, stellt neue Funktionalität vor, die sich von der Masse der anderen Browser abhebt. Eine der herausragendsten Funktionen stellt das vertikale Scrolling dar. Im Gegensatz zum konventionellen Scrolling, das von oben nach unten erfolgt, wird beim vertikalen Scrolling der Inhalt horizontal eingeblendet. Damit sollen sich beispielsweise chinesische, japanische oder koreanische Seiten oder Bücher besser anzeigen lassen, die sich standardmäßig in der horizontalen Ausrichtung leichter lesen lassen.

Eine weitere Neuerung von Vivaldi 1.14 stellen Verbesserungen bei der Anhangverwaltung dar. Unter anderem lassen sich Anmerkungen um Markdown-Elemente einer Seite ergänzen. Die seitlichen Web-Panels lassen ferner neu sortieren und die Suchmaschinen in den Einstellungen per Drag&Drop einfacher dem eigenen Geschmack entsprechend verschieben.

Vivaldi 1.14 kann ab sofort vom Server des Herstellers für die unterstützten Plattformen Linux, MacOS und Windows heruntergeladen werden. Für Linux werden sowohl 32- als auch 64-Bit DEB- und RPM-Pakete angeboten. Experimentell steht auch eine Version für die ARM-Plattform bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Vivaldi (Frager, Do, 1. Februar 2018)
Re[2]: Vertikal? Horizontal? Egal? (Auslandfän, Mi, 31. Januar 2018)
Re: Vertikal? Horizontal? Egal? (LH_, Mi, 31. Januar 2018)
Re[2]: Adblocker (Anonymous, Mi, 31. Januar 2018)
Re: Adblocker (Astfgl, Mi, 31. Januar 2018)
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung