Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Februar 2018, 13:29

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

FreeBSD 11.2 Mitte des Jahres

Das FreeBSD-Projekt hat den Zeitplan für die Veröffentlichung von FreeBSD 11.2 vorgestellt. Nach diesem Plan soll Version 11.2 des freien BSD-Betriebssystems am 27. Juni erscheinen. Verschiebungen sind jedoch durchaus möglich.

Anton K. Gural/freebsd.org

Während im Hauptzweig von FreeBSD bereits die Entwicklung von FreeBSD 12 vorangetrieben wird, arbeiten die Entwickler zugleich an FreeBSD 11.2, der zweiten Aktualisierung des im Oktober 2016 erschienenen FreeBSD 11.0. Die erste Aktualisierung war Ende Juli 2017 erschienen. Wie meist bei solchen Aktualisierungen waren dabei nur weitgehend unkritische kleine Erweiterungen und Verbesserungen sowie Korrekturen eingeflossen.

Nach dem jetzt bekannt gegebenen Zeitplan für FreeBSD 11.2 werden zwischen 11.1 und 11.2 wenigstens elf Monate liegen, denn die Veröffentlichung ist für den 27. Juni 2018 vorgesehen. Dieser Zeitplan setzt allerdings voraus, dass die vorgesehenen Betaversionen und Veröffentlichungskandidaten keine größeren Probleme aufzeigen. Ansonsten könnte sich die Freigabe verschieben, was in der Vergangenheit nicht selten auftrat.

Nach diesem Zeitplan können noch bis zum 20. April neue Funktionen und Änderungen in den FreeBSD 11-Zweig eingebracht werden. Anschließend bis zum Code-Freeze am 4. Mai sollen keine neuen Funktionen mehr einfließen, andere Änderungen sind aber noch möglich. Danach wird eine Serie von Betaversionen und Veröffentlichungskandidaten erscheinen. Mit dem Anlegen des 11.2-Zweiges im Code-Repositorium, das um den 1. Juni herum geplant ist, wird der Code-Freeze auf dem 11-STABLE-Zweig aufgehoben. Aus dem 11.2-Zweig werden die Veröffentlichungskandidaten erzeugt und letzte Fehlerkorrekturen werden vorgenommen, wenn nötig.

Ein entsprechender Terminplan für FreeBSD 12.0 existiert noch nicht. Die Entwickler gehen davon aus, dass der Veröffentlichungsprozess für FreeBSD 12.0 nicht vor Anfang 2019 eingeleitet wird. Der Terminplan wird dann auf der Webseite des Veröffentlichungs-Teams bekanntgegeben. In FreeBSD 12.0 sind einige größere Änderungen zu erwarten, über die zwischenzeitlich in den vierteljährlichen Statusberichten informiert wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung