Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Februar 2018, 08:17

Gemeinschaft

Steam: Linux-Nutzung gestiegen

Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine aktualisierte Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Nachdem die Nutzung von Linux in den vergangenen Monaten teils drastisch gefallen ist, konnten die Betreiber in diesem Monat eine ebenso massive Steigerung der Nutzerzahlen vermelden.

Valve

Dass die Auswertung der Linux-Nutzung auf Steam nicht unbedingt auf tatsächlichen Werten basiert, sondern lediglich den Stand einer Umfrage repräsentiert, dürfte mittlerweile weitgehend bekannt sein. Trotz allem ist die Nutzung des Betriebssystems interessant, spiegelt es – auch wenn teils extrem verzerrt – einen möglichen Trend. Nachdem die Zahlen in den letzten Monaten rapiden gefallen sind, stiegen sie in diesem Monat – in einer genauso massiven Art und Weise, wie sie in den Vormonaten fielen.

Gut 0,41 Prozent der Steam-Anwender haben demnach im vergangenen Monat auf Linux ihre Spiele gespielt. Wertet man die einzelnen Distributionen unter Linux aus, so belegt wie erwartet Ubuntu den Spitzenplatz. Das freie Betriebssystem hat damit in vergangenen Monat einen durchaus beachtlichen Anstieg hingelegt und konnte seinen Marktanteil von ehemals 0,27 Prozent um fast 50 Prozent steigern – ein Wert, der aber nur schwerlich durch eine Freigabe eines herausragenden Titels oder einen neuen Trend erklärt werden kann.

Kritiker der Auswertung bemängeln schon seit geraumer Zeit die Tatsache, dass die Marktanteile von Linux und von Apples MacOS kaum durch eine Umfrage abgedeckt werden können. Jegliche Bewegung von nur wenigen Antworten kann den Anteil der Systeme teils drastisch verschieben und eine Situation suggerieren, die nur bedingt der Realität entspricht. Valve könnte dem entgegentreten, indem das Unternehmen die realen Nutzerzahlen bekannt gibt, was allerdings noch nicht geschehen ist.

Die weiteren Zahlen überraschen wenig. Vor Linux liegt in der Auswertung mit 1,84 Prozentpunkten Mac OS X. Platz eins geht mit knapp 98 Prozent an Windows. Das beliebteste Betriebssystem ist dabei mit mehr als 57 Prozent Prozentpunkten die 64 Bit-Variante von Windows 7. Windows 10 kommt auf 35 Prozentpunkte und Windows 8.1 auf drei.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung