Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Linux-Container auf Chromebooks

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Potz Blitz am Mo, 26. Februar 2018 um 20:35 #

Man braucht also gar kein weiteres unterliegendes OS wie Windows oder Chrome. Oder sollte es so sein, dass es für manche Systeme einfach zu wenig interessante Programme gibt? Das würde natürlich einiges erklären.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung