Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Eric S. Raymond startet offenes USV-Projekt

7 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von xTs am Mo, 12. März 2018 um 10:45 #

Da ist eine "Wache" in "Seit knapp einer Wache" gerutscht. :)

0
Von hjb am Mo, 12. März 2018 um 12:05 #

ESR ist es mal wieder gelungen, das auszusprechen, was alle wussten, aber bisher noch nicht als zu lösendes Problem erkannt haben. Gratulation!

Meine eigenen USVs sind jetzt bis zu 20 Jahre alt und haben schon ein paar Batteriegenerationen verschlungen. Firmware-Updates gibt es keine - und das von einem Hersteller, der zumindest früher zu den renommiertesten und teuersten gehörte. So kann man auch heute gerade mal den Ladezustand der Batterie, die Last und die Netzspannung auslesen, das war alles.

  • 0
    Von Arbeitsloser am Mo, 12. März 2018 um 12:32 #

    Firmwareupdates für 20 Jahre alte Geräte?
    Was versprichst du dir von einem Firmwareupdate, gibts Fehler darin?

    o kann man auch heute gerade mal den Ladezustand der Batterie, die Last und die Netzspannung auslesen, das war alles.
    Was soll das Gerät denn sonst noch anzeigen?

    • 0
      Von Condor am Mo, 12. März 2018 um 13:17 #

      z.B. den Zustand der Baterie

      :angel:

      0
      Von Verfluchtnochmal am Mo, 12. März 2018 um 14:59 #

      Zuverlässiger Userspace-Daemon der zB auch in Hypervisoren wie ESXi und atkuellen Distributionen supported ist aka funktioniert und einen kontrollierten Shutdown des Clusters initiiert wenn der Storm offenbar nicht mehr rechtzeitig zurück kommt? Für dich nicht relevant? Erkärt den Nickname

      • 0
        Von kamome umidori am Di, 13. März 2018 um 06:56 #

        Den letzten Fast-Satz hättest Du auch streichen können, oder? Was hat denn nun Arbeitslosigkeit mit Ahnungslosigkeit zu tun?

        • 0
          Von Verfluchtnochmal am Di, 13. März 2018 um 11:17 #

          Auch wahr wenn man sich ansieht mit wievielen Ahnungslosen man täglich im Job zu tun hat... Aber es wäre zumindest ein indikator dass es zusammenhänge gibt wenn man so ahnungslos ist dass man auch im Job sich selbige so offensichtlich anmerken lässt :-)

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung