Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. März 2018, 10:07

Software::Browser

Firefox 59 verbessert Sicherheit und Geschwindigkeit

Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 59 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Zu den herausragendsten Neuerungen der aktuellen Version gehören unter anderem Geschwindigkeitsverbesserungen, ein verbessertes Screenshot-Werkzeug und Anpassungen an den Privatsphäre-Einstellungen.

Firefox 59

Mirko Lindner

Firefox 59

Firefox 59 enthält diverse Änderungen gegenüber dem Vorgänger, die viele Bereiche des Browsers betreffen. Vor allem in puncto Geschwindigkeit soll die neue Version weiter verbessert worden sein. Möglich macht dies unter anderem das verbesserte – oder besser gesagt fehlende – Caching-Verhalten der neuen Version. So prüft der Browser unter anderem die Geschwindigkeit des Festplattencaches. Sollten die Leseraten des Caches langsam sein, sendet Firefox parallel dazu einen Netzwerk-Request und zeigt die Daten an, die am schnellsten angekommen sind. Vor allem auf alter oder relativ schwacher Hardware soll das neue Verhalten zu einer spürbaren Leistungssteigerung führen.

Bereits in der Vergangenheit hatte Mozilla angekündigt, die Privatsphäre-Einstellungen der neuen Version überarbeiten zu wollen. Firefox 59 verbessert unter anderem den privaten Modus und macht den Schutz vor Tracking engmaschiger. Unter anderem entfernt Mozilla ab der neuen Version standardmäßig sensible Daten aus dem Referrer-Header und übermittelt nur noch den Domainnamen, um eine Verfolgung über mehrere Webseiten hinweg zu verhindern.

Das Screenshot-Werkzeug des Browsers wurde ausgebaut und erlaubt Nutzern, Bilder zu bearbeiten, um beispielsweise Inhalte hervorzuheben oder zu markieren. Zudem können gespeicherte Bilder leichter zugeschnitten werden, um beispielsweise nicht den kompletten Inhalt einer Seite speichern zu müssen. Die erzeugten Screenshots können wahlweise in die Cloud oder auf der lokalen Platte abgelegt werden.

Mac-Anwender profitieren in der neuen Version von einer erhöhten Render-Geschwindigkeit dank »Off-Main-Thread Painting«. Bei der Suchmaschinen-Auswahl steht deutschen Anwendern »Ecosia« und französischen »Qwant« zur Auswahl. Neu sind ebenfalls Verbesserungen bei den APIs und der Real-Time Communication (RTC). In about:preferences lassen sich ferner leichter Zugriffsrechte für Mikrofon, Kamera oder Standort setzen.

Weitere Neuerungen und Verbesserungen können den Anmerkungen zur Veröffentlichung der neuen Version entnommen werden. Firefox 59 kann vom Server des Projektes für verschiedene Betriebssysteme heruntergeladen werden. Die Anwendung ist internationalisiert und liegt in einer Vielzahl an Sprachen vor.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung