Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. Januar 2001, 18:18

Software::Systemverwaltung

ReiserFS hält Einzug in den Kernel

Seit der nunmehr siebten PrePatch-Version des Kernels 2.4.1 ist auch das von Hans Reiser entwickelte »ReiserFS« im Kernel enthalten.

Seit der Erscheinung des Kernels 2.4.1-pre7, ist nun auch das Journaling-Filesystem »ReiserFS« in diesem implementiert. Das von Hans Reiser initialisierte Projekt entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem stabilen und robusten Filesystem für Linux. Diverse Distributoren nahmen das Filesystem in ihre Produktpalette auf und boten wahlweise auch ReiserFS bei der Installation an. Ab dem neuen Release des Kernels steht nun auch ReiserFS allen Interessenten bereits im Kernel-Kode zur Verfügung. Bislang mussten alle Reiser-Benutzer entsprechende Patches für die neueste Kernelversion von der Seite des Entwicklerteams herunterladen.

Die neueste Version des Kernel-Patches kann ab sofort hier heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 50 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Re: ReiserFS hält Einzug in den Kernel (Ferdinand Schnitzler (omg), So, 21. Januar 2001)
Re: Re: ReiserFS hält Einzug in den Kernel (Ferdinand Schnitzler (omg), So, 21. Januar 2001)
Re: Re: ReiserFS hält Einzug in den Kernel (Ferdinand Schnitzler (omg), So, 21. Januar 2001)
Re: Re: ReiserFS hält Einzug in den Kernel (klausklaus, Sa, 20. Januar 2001)
Re: Re: ReiserFS h%6 lt Einzug in den Kernel (Christoph Hellwig, Mi, 17. Januar 2001)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung