Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 5. August 1999, 00:18

Durchbruch der weltgrößten Suchmaschine

200 Millionen Webpages wurden von der Suchmaschine FAST schon erfaßt.


Dieser Katalog ist schon zweimal so groß wie der Anbieter Inktomi (HotBot, MSN Search) und drei- bis viermal größer als andere Anbieter.
Die weltgrößte Suchmaschine läuft unter der einer Serverfarm der Hersteller Dell.
Laut einer Statistik beanspruchten Suchmaschinen erst 16 Prozent der ungefähr 800 Millionen Websites. Doch FAST Search Index (Name der neuen Suchmaschine) hat jetzt bereits 25 Prozent des WWW aufgenommen. Binnen eines Jahres soll jede Seite gespeichert sein, um es mit dem Wachstum aufnehmen zu können.
Die Basis für FAST sind Dell PowerEdge Server und Dell PowerVault SpeicherSubsystemen.
FAST setzt auf eine Vielzahl von Mittelklasse-Servern, anstatt eine kleine, schwer zu schätzende Anzahl von Superrechnern aneinanderzuhängen.
Der Dokumentenindex mit all seinen gespeicherten Seiten, wird von FAST in lediglich zwölf Stunden aufgebaut. Herkömmliche Suchmaschinen benötigen dafür mehrere Tage oder sogar Wochen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung