Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 24. Januar 2001, 13:04

Wird Linux mit Ihrem Hund Gassi gehen?

IRobot-LE - Stählerner Freund mit einem Pinguin-Herz, soll in der Zukunft im Haushalt für Ordnung sorgen.

IRobot-LE ist ein multifunktionaler Haushalts-Roboter der Superlative. Ausgestattet mit vielen Funktionen und mit Linux als Herz, soll der freundliche Helfer allen Willigen das Leben erleichtern. Das Gehirn von IRobot-LE stellt ein AMD K6-2 450MHz -Prozessor, 64MB-Ram und 6GB große Festplatte. Durch den Einsatz eines Apache-SSL-Servers lässt sich der stählerne Freund von Überall aus konfigurieren und steuern. Eine 128-bit RSA Verschlüsselung stellt sicher, dass der neue Bewohner nicht einfach von anderen Personen übernommen werden kann. Weitere Möglichkeiten, IRobot-LE Befehle zu erteilen, stellt eine Bedienung über Maus, Tastatur oder Joystick dar. Eine Steuerung über eine 2.4GHz-Funkstrecke ermöglicht es allen Benutzern, die Bedienung des Roboters direkt zu übernehmen.

Der neue »Helfer des Hauses« bewegt sich auf Rädern und ist zudem über eine Vielzahl von Sensoren ausgestattet. Neben Temperatursensoren verfügt IRobot-LE über Wärme- und Gleichgewichts-Sensoren. Eine im »Kopf« eingebaute Videokamera mit einem Drehkreis von 180Grad übermittelt dem Hausherren immer die neuesten Eindrücke des IRobots.

Der Preis des neuen Hausfreundes ist zu diesem Zeitpunkt leider nicht bekannt. Vielleicht ist es aber schon bald möglich, im Cron das Zimmersaugen fest einzuprogrammieren...

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung