Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Januar 2001, 22:30

Software

OSCAR - Linux Cluster Software

Auf der diesjährigen Linux World Conference in New York will die Open Cluster Group (OCG) eine neue Cluster-Software für Linux zur Schau stellen.

Die unter dem Namen OSCAR (Open Source Cluster Applications Resources Software) entwicklete Applikation soll nach Angaben der Programmierer die Einrichtung eines Clusters sowohl für private, wie aber auch für kommerziellere Zwecke so einfach machen, wie die Lösungen anderer proprietärer Anbieter von einer CD-Rom.

Zum Lieferumfang des Programmpaketes gehören neben einer Parallel Virtual Machine (PVM), die parallele Applikationen auf einem Cluster ausführen lässt, ebenfalls Cluster Command and Control (C3), eine Applikation, die die Verwaltung und Administration von Clustern erleichtern soll.

Die Ende Februar offiziell auf der Homepage der Entwickler verfügbare Applikation soll unter anderem auch die neue IA-32 Prozessorfamilie unterstützen.

Die Open Cluster Group besteht im Moment aus Vertretern von Dell, IBM, Intel, MSC.software, Oak Ridge National Lab, NCSA, SGI, und Veridian.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung