Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 1. Februar 2001, 19:10

Unternehmen

AMD zeigt den »VirtuHammer«

AMD zeigt auf der LinuxWorld in New York und Paris zum ersten Mal den »VirtuHammer« - ein Tool für schreiben und testen von Applikationen für für AMDs nächste Generation von »Hammer«-Prozessoren.

»VirtuHammer« ist ein leistungsfähiges Tool, das mit Virtutechs Simics Software und einem 1,1 Gigahertz AMD Athlon Prozessor ausgestattet ist. Die Simics Software ermöglicht es einem Computer mit 32-Bit AMD Athlon Prozessor, einen Computer mit 64-Bit »Hammer« Prozessor zu simulieren. Entwickler können so mit heute verfügbarer Technologie schnell und präzise ihre 64-Bit-Software für AMDs Prozessoren der nächsten Generation testen und verbessern.

AMD veröffentlichte die technischen Spezifikationen der x86-64 Technologie zuerst auf der LinuxWorld in San Jose im August 2000. Innerhalb von nur fünf Monaten passte die Open- Source-Community Software-Entwicklungs-Tools dem x86-64 Software-Standard Application Binary Interface (ABI) an. Dazu gehören der GNU C Compiler und Binary Build Tools. Die gesamte Entwicklungsarbeit für die Portierung findet in öffentlichen Foren auf der Webseite www.x86-64.org statt.

»SuSE hat eine herausragende Arbeit bei der Linux-Portierung für AMDs x86-64 Architektur geleistet und dabei ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Die bisherigen Fortschritte sind großartig und sprechen für die Open-Source-Entwicklung von Software,« so Wayne Meretsky, AMD Fellow und Manager der Abteilung Software Research & Development. »AMDs geradliniger Ansatz beim Design von 64-Bit-Prozessoren erhält wachsenden Zuspruch durch die Software-Entwickler.« Dazu Dirk Hohndel, Chief Technology Officer der SuSE Linux AG: »Indem AMD Open-Source-Software den Zugang zu der x86-64 Plattform ermöglicht, macht es sich deren traditionelle Stärken zunutze, nämlich das Wissen und das Engagement fähiger Entwickler auf der ganzen Welt. Der rasche Fortschritt spricht für AMDs evolutionäres Vorgehen bei der Entwicklung von 64-Bit-Prozessoren. SuSE ist überzeugt davon, dass Unternehmen wesentliche Vorteile haben werden, wenn sie zu 64-Bit-Anwendungen übergehen, die auf einer x86-64 Plattform laufen.«

Die Entwickler bei SuSE nutzen »VirtuHammer«, um Tools und Anwendungen für Plattformen auf Basis der x86-64 Technologie zu erstellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung