Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 9. Februar 2001, 12:39

Software::Desktop::KDE

Multihead-Unterstützung in KDE 2.1

Die kommende Version des KDE-Desktops wird mit einer sogenannten Multihead/Dualhead-Unterstützung aufwarten.

Der bei Trolltech angestellte Entwickler Bradley T Hughes hat in mehrwöchiger Arbeit einen Patch entwickelt, der es erlaubt, KDE über mehrere Monitore zu betreiben. Benötigt wird hierzu eine Multihead-Grafikkarte, die über zwei VGA-Ausgänge verfügt. Solche Karten werden z.B. von Matrox entwickelt.

Die entsprechende Ankündigung ist in der Core-Mailingliste von KDE zu finden.

Die Multihead-Unterstützung wird in die nächste stabile Version (KDE 2.1) von KDE einfließen. Laut KDE 2.1-Roadmap soll diese Version bereits nächste Woche erscheinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung