Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Februar 2001, 20:20

Software::Büro

moneyplex für Linux ab Mitte 2001

»Ab Mitte 2001 wird mit moneyplex für Linux Internetbanking auch für die Linux-Plattform verfügbar«, teilte der Hersteller Matrica mit.

Bereits ab Mitte des Jahres soll nach Angaben von Matrica eine Linux-Version der Internetbanking-Software »moneyplex« für Linux verfügbar sein. Durch die umfassende Unterstützung des neuen Banking-Standards HBCI wird ein bequemes und sicheres Internetbanking mit allen gängigen Internet-Providern möglich sein. Bankaufträge offline in Ruhe vorzubereiten, um diese anschließend in einer kurzen Sitzung zu übertragen, soll ebenso möglich sein, wie eine Einrichtung von Überweisungen, Daueraufträgen und Schecks.

Der Preis der Applikation stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. moneyplex 4.0 für OS/2 kostet laut Informationen auf der Homepage des Herstellers 249 DM. Eine Version mit Chipkartenleser schlägt mit 399 DM zu Buche.

Eine komplette Liste der zur Zeit in moneyplex verfügbaren Funktionen erhalten Sie auf dieser Seite.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung