Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 20. Februar 2001, 23:49

Software::Distributionen::Mandriva

Mandrake unterstützt PHP-Nuke

MandrakeSoft erweitert seine Unterstützung der Open Source-Gemeinschaft durch Unterstützung von PHP-Nuke.

Diese äußerst ungeschickt benannte Applikation gilt als die nächste Killer-Applikation des Internets. PHP-Nuke erlaubt es, Online-Gemeinschaften zu bilden, die Nachrichten, Neuigkeiten und Artikel austauschen. Die in PHP geschriebene und äußerst flexible Applikation gestattet somit das Betreiben von "Portalen". Zu den zahlreichen Funktionen gehören auch die Web-basierte Administration, User-Login, Unterstützung von 23 Sprachen und Moderator-Funktionen.

Seit seinen Anfängen im Sommer 2000 konnte PHP-Nuke bereits über 140000 Downloads verzeichnen und ist inzwischen bei Version 4.4 angelangt. Es wird bereits von Hunderten von Webseiten weltweit verwendet. Das Aussehen, jedenfalls das von phpnuke.org, ähnelt Slashdot.

Mandrake hat nun den Autor des Programms, Francisco Burzi, angestellt, so daß er seine ganze Zeit auf PHP-Nuke verwenden kann. Burzi lebt in Venezuela und will PHP-Nuke zum bedeutendsten Programm für Portalseiten ausbauen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung