Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. März 2001, 18:07

Software::Desktop::Gnome

Eazel veröffentlicht Nautilus 1.0

Das Softwareunternehmen Eazel, welches sich auf die Entwicklung von GNOME-Applikationen konzentriert, hat heute die fertige Version von Nautilus 1.0 freigegeben.

Nautilus ist ein Dateimanager und Webbrowser, der ab GNOME 1.4 den inzwischen in die Tage gekommenen Dateimanager gmc ablösen wird.

Nautilus ist im hohen Grade konfigurierbar und bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger eine große Anzahl von neuen Funktionen. Darunter sind Funktionen zur Systemkontrolle und das einfach handhaben von verschiedenen Dateitypen. Werden zum Beispiel MP3-Dateien angezeigt, so kann Nautilus diese direkt wiedergeben. Ein entsprechendes Frontend ist in den Dateimanager integriert. Mit Nautilus bietet Eazel außerdem den Zugang zu seinen Diensten, den sogenannten Eazel-Services an.

Das Programm bietet, ähnlich wie Ximian GNOME, einen Installer, der das einfache Installieren der Applikation erlauben. RPM-Pakete sind bisher für Red Hat 6.x sowie für Red Hat 7 verfügbar. Außerdem wird der Source-Code des Programmes angeboten, damit das Programm auch selber kompiliert werden. Nautilus steht auf den Seiten von Eazel zum Download bereit. Wer sich die Installation nicht zutraut, kann auf die nächste stabile Version 1.4 von GNOME warten. Dort wird Nautilus integriert sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung