Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 22. März 2001, 19:42

Software::Distributionen::Mandriva

Mandrake für Ungeduldige

Der französische Distributor »Mandrake Soft« startete ein neues Projekt, das sich als Ziel setzt, zwischen den offiziellen Veröffentlichungen der Distribution alle Benutzer mit den neuesten Paketen zu versorgen.

Alle Benutzer der Distribution werden ab sofort die Gelegenheit bekommen, die komplette Distribution bereits kurz nach der Veröffentlichung neuer Applikationen aktualisieren zu können. Das unter dem Namen »MandrakeFreq« gestartete Projekt erlaubt es Benutzern von Mandrake, aktuelle Applikationen zwischen den offiziellen Veröffentlichungen der Distribution benutzen zu können. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben in regelmäßigen Abständen eine sogenannte »frequent release« der Distribution veröffentlichen, die neben den bereits freigegebenen Applikationen weitere Software enthält. Diese sei nach Angaben von Mandrake bereits ausgiebig getestet worden, floss allerdings noch nicht in das offizielle Release der Distribution ein.

Die erste Ausgabe der neuen Distribution kann bereits vom Server des Unternehmens als eine Image-Datei heruntergeladen werden. Neben bewährten Applikationen integrierten die Entwickler von Mandrake X11 in der Version 4.0.2 und das »K Desktop Environment« 2.1. Eine aktuelle Version von Mozilla rundet das knapp 700MB große Paket ab.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung