Login


 
Newsletter
Werbung

So, 25. März 2001, 22:30

Software::Emulatoren::Wine

WineX - Windows-Spiele unter Linux

Das Unternehmen »TransGaming« kündigte das neue SourceForge Projekt »WineX« an, welches sich zum Ziel setzte alle unter Windows lauffähigen Spiele ohne Änderung auch auf einem Linux-System lauffähig zu machen.

Wie das Unternehmen »TransGaming« an diesem Wochenende bekannt gab, wurde die Entwicklung des »WineX«-Systems auf einen SourceForge-Server verlegt. Das Projekt setzte Sich zum Ziel, möglichst viele Windows-Spiele unter Linux lauffähig zu machen. Laut Aussage von Gavriel State, CEO von Transgaming und Project Manager, will das Unternehmen die von Microsoft entwickelte DirectX multimedia API vollständig auf einem Linux-System abbilden. Das erklärte Ziel des auf Wine angelehnten Projektes ist es, diese Schnitstelle vollständig unter Linux nachzubilden und somit eine 100%ige Kompatibilität zu erzielen.

Naturgemäß wird in der anfänglichen Phase der Entwicklung nicht jedes Spiel unter Linux lauffähig sein. Um die Entwicklung finanzieren zu können, wird TransGaming nach eigenen Aussagen ein neues Konzept der OpenSource-Entwicklung einführen. Für einen Preis von 5 USD im Monat wird ein sogenanntes »subscription service« eingerichtet. Jeder der diesen Service in Anspruch nimmt, wird die Gelegenheit bekommen, die weitere Entwicklung von WineX zu bestimmen und seine Wünsche den Codern mitzuteilen. »Angemeldete Benutzer werden so nicht nur die Gelegenheit bekommen die Unterstützung von weiteren Spielen zu bestimmen, sondern tragen auch der Weiterentwicklung von Wine bei«, schreibt Transgaming, »Unser kompletter Code wird unter einer Wine-Lizenz veröffentlicht«.

Ein Interview mit Gavriel State finden alle interessierten Leser auf Seiten von GameSpy. Erste Ergebnisse können auf Seiten von TransGaming ind Form von Screenshots begutachtet werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung