Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 26. März 2001, 13:37

Gesellschaft::Politik/Recht

mobile multimedia communicator - ein weiterer Linux-PDA

Das israelische Unternehmen »Galleo« zeigt während der diesjährigen CeBIT einen neuen PDA, der Linux als Betriebsystem benutzt.

Die in Halle 25, Stand E83, ausstellende Firma »Galleo« zeigt auf der diesjährigen CeBIT einen Linux PDA, der neben einem Dualband-GSM-Modul zusätzlich über eine integrierte Video-Kamera verfügt. Neben einer Wiedergabe von Filmen vermag der neue »mobile multimedia communicator« zusätzlich noch MP3 und Spiele wiederzugeben. Ein auf »QT« aufbauender Browser, der extra nach Angaben von »Galleo« für den neuen Communicator entwickelt wurde, soll ein stressfreies Surfen im Netz ermöglichen. Neben HTML 4.0, JavaScript und Java bietet der Browser zusätzlich eine SSL- und TLS-Verschlüsselung.

Eine 16 Mbyte Flash-Karte und 32 Mbyte SDRAM sollen für ein flüssiges Surf- und Video-Vergnügensorgen. Das Display ist 320 × 240 Pixel groß und kann bis zu 65.000 Farben darstellen. Zur Kommunikation mit der Außenwelt besitzt der »mobile multimedia communicator« neben GSM zusätzlich eine Infrarot- und RS232-Schnitstelle.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung