Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. März 2001, 23:38

Avaya gibt Libsafe 2.0 frei

Von Avaya Labs kommt Libsafe 2.0, eine Bibliothek, die Programme auch ohne Neucompilieren sicherer machen kann.

Diese wird unter der LGPL frei zur Verfügung gestellt. Sie kann von der Projekt-Homepage heruntergeladen werden. Die Bibliothek ist einfach zu benutzen und kann in wenigen Minuten installiert werden.

Libsafe funktioniert so, daß die Bibliothek zur Laufzeit zusätzlich zu dem auszuführenden Programm gebunden wird (durch die LD_PRELOAD-Umgebungsvariable). Sie ersetzt einige als unsicher bekannte Funktionen (z.B. strcpy und gets) durch eigene Versionen. Dies unterbindet viele Pufferüberläufe und Formatstring-Probleme. Selbst Sicherheitslücken, die im Moment noch gar nicht bekannt sind, können mit Libsafe unter Umständen verhindert werden.

Die beste Maßnahme gegen Sicherheitsprobleme bleibt natürlich, die entsprechenden Programme zu korrigieren. Doch solange noch nicht bekannt ist, daß ein Programm einen Fehler hat, ist das schwierig. Libsafe kann auch solche Programme sicherer machen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Avaya gibt Libsafe 2.0 frei (Michael, Sa, 31. März 2001)
Re: Re: Avaya gibt Libsafe 2.0 frei (Manuel, Fr, 30. März 2001)
Re: Re: Avaya gibt Libsafe 2.0 frei (Heinz, Fr, 30. März 2001)
Re: Re: Avaya gibt Libsafe 2.0 frei (Anonymous, Fr, 30. März 2001)
Re: Re: Avaya gibt Libsafe 2.0 frei (LH, Fr, 30. März 2001)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung