Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 30. März 2001, 21:55

Unternehmen

The Open Group veröffentlicht Pegasus

Einen Manageability Services Broker namens Pegasus hat die Open Group unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht.

Pegasus ist ein Objekt-Manager nach dem CIM (Common Information Model) Standard. Der CIM-Standard wurde von der Distributed Management Task Force (DMTF) definiert.

Pegasus ist in C++ geschrieben und kann von dem Server der Open Group heruntergeladen werden. Die Lizenz ist die MIT-Lizenz. Der momentane Stand ist lediglich ein Schnappschuß; die Entwicklung geht unterdessen weiter.

Pegasus bildet ein Grundgerüst zur Verwaltung von Rechnersystemen im großen Maßstab. Es bringt folgende Vorteile:

  • Gemeinsame, standard-basierte Infrastruktur;
  • Daten von Computersystemen können einfacher an Management-Systeme übermittelt werden;
  • Autoren von Management-Systemen können sich auf die eigentlichen Management-Funktionen konzentrieren;
  • Entwickler von Betriebssystemen und Applikationen können statistische Daten erzeugen, ohne an ein spezifisches Management-Programm gebunden zu sein.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Projektes.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung