Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. April 2001, 08:53

Software::Entwicklung

Vorschau auf Qt 3.0

Die norwegische Firma Trolltech hat eine Vorschau auf die kommende Version 3.0 des Qt-Toolkits gegeben.

Qt ist bekanntlich die Basis von KDE. Das im Sommer erscheinende KDE 2.2 wird aber noch Qt 2.3 verwenden.

Zu den neuen Features von Qt 3.0 gehören:

  • Datenbank-Unterstützung in der Art, daß Kontrollelemente Daten aus Datenbanken anzeigen und mit der Datenbank synchronisieren können. Die Programmierschnittstelle wird Datenbank-unabhängig sein und auch ODBC unterstützen. Unterstützte Datenbanken sind Oracle, PostgreSQL und MySQL, weitere Treiber können hinzugefügt werden.
  • Neue Version von Qt Designer, der nun die volle Funktionsfähigkeit eines GUI-Entwicklungswerkzeugs hat. Es wird der Rahmen für den C++-Code generiert, den der Entwickler dann mit dem eingebauten C++-Editor ausfüllen kann.
  • Umfassende Internationalisierung. Das bereits existierende Tool Qt Linguist wird erweitert und unterstützt dann auch Unicode 3. Texte verschiedener Sprachen können frei gemischt werden, auch Sprachen, die von rechts nach links geschrieben werden.
  • Neu ist der Qt Assistant, der das Lesen und Suchen in der Online-Dokumentation erleichtern soll.

Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht genannt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung