Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 16. April 2001, 20:14

Unternehmen

Red Hat Linux 7.1 erschienen

Heute ist Red Hat Linux 7.1 erschienen; neben dem Kernel 2.4 gehören KDE 2.1.1 und XFree86 4.0.3 mit Anti-Aliasing-Erweiterung zu den Highlights.

Außerdem enthalten sind die glibc 2.2.2 und der umstrittene gcc 2.96-rh, der zahlreiche Verbesserungen seit Red Hat Linux 7.0 erfahren haben soll. Mit apacheconf, bindconf, printconf und internet-config (welches adsl-config und isdn-config ersetzt) stehen neue Konfigurationstools zur Verfügung. Auch die Installationsroutine wurde in vielen Details verbesssert; beispielsweise steht nun eine Laptop-Installationsklasse zur Verfügung, die standardmäßig PCMCIA-Support bietet und bereits bei der Installation kann eine Firewall konfiguriert werden. Laut den Release Notes werden Pakete wie AfterStep, Netscape 4.x, Qt 1.x und linuxconf als veraltet angesehen und werden zukünftig in der Distribution nicht mehr enthalten sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung