Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. April 2001, 16:57

Software::Entwicklung

QT-Mozilla

QT-Mozilla, eine Portierung des bekannten Browsers auf die QT-Bibliothek, ist fertig und, wie John C.

Griggs schreibt, völlig funktionstüchtig.

John C. Griggs kündigte gestern einen Port des bekannten »Mozilla-Browsers« für die QT-Bibliothek an. Nach Angaben eines der Autoren sei die Applikation zwar funktionstüchtig, beherrscht aber noch nicht alle Funktionen des Browsers. Neben einer Unterstützung der Plug-In-Funktionalität des Browsers fehlt dem neuen Port vor allem eine Druckfunktion.

Der QT-Port von Mozilla hat dieselben Hardware-Anforderungen wie bereits der GTK-Port. Zur korrekten Funktionsweise empfiehlt der Autor mindestens QT2.2.0 oder neuer. Die aktuelle Version von QT-Mozilla ist bereits in den offiziellen Source-Tree des Browsers eingeflossen und steht ab sofort zum Download bereit. Der Autor bittet um eine rege Reaktion seitens der User, um alle möglichen Fehler auszumerzen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung