Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. April 2001, 23:19

Software::Entwicklung

Python 2.1 erschienen

Eine neue Version der beliebten objekt-orientierten Scriptsprache Python wurde veröffentlicht.

Dies ist das erste Release, seit die Python Software Foundation (PSF) die Schirmherrschaft übernommen hat (wir berichteten). Seit der im Oktober 2000 veröffentlichten Version 2.0 (wir berichteten) wurde Python auf weitere Umgebungen wie z.B. Cygwin und RISCOS portiert. Es wurde ein Framework für Warnmeldungen eingeführt, die Code bemerken, der in Zukunft ungültig werden wird. Außerdem sind verschachtelte Gültigkeitsbereiche nun möglich, müssen aber derzeit explizit aktiviert werden, da sonst bestehender Code evtl. ungültig werden könnte. Außerdem wurden zwei neue Frameworks zum Code-Test eingeführt: doctest, durch das Test-Code in die Inline-Dokumentation eines Moduls oder einer Klasse eingebettet werden kann und das früher unter dem Namen PyUnit bekannte unittest, welches die Erstellung von separaten Testklassen unterstützt.

Der Zugriff auf Dokumentation wird durch das neue Pydoc deutlich komfortabler gemacht, wobei sowohl ein Kommandozeilentool ähnlich "man" als auch das Betrachten via Web-Browser unterstützt wird. Natürlich wurden noch zahlreiche weitere Verbesserungen durchgeführt und auch die Stabilität und Performance von Python wurden optimiert.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung