Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. April 2001, 12:42

Software

PR: Erste Mitgliederversammlung der Free Software Foundation Europe

Am 6. Mai 2001 findet die erste Mitgliederversammlung der Free Software Foundation Europe in der Villa Vogelsang in Essen statt.

In der alten Fabrikanten-Villa, die sich in den letzten zwei Jahren zum "Zentrum für GNU/Linux und Freie Software" entwickelt hat, wird die FSF Europe ihre Büroräume anmieten.

"Wir sind sehr froh, daß unsere Sponsoren ein solches Interesse an Freier Software zeigen, daß sie uns durch ihre regelmäßigen Spenden die Aufnahme eines ordentlichen Bürobetriebs ermöglichen", sagt Dr. Peter Gerwinski, Head of Office der FSF Europe.

"Dies ist unsere erste Mitgliederversammlung, und viele Dinge sind noch sehr neu für uns und für die Leute, mit denen wir arbeiten. Es ist eine seltene Gelegenheit, daß so viele von uns an einem Ort versammelt sind", sagt Georg C. F. Greve. "Wir möchten in einer informellen und entspannten Atmosphäre die Gelegenheit bieten, uns besser kennenzulernen."

Um die Teammitglieder und die Büroräume der Öffentlichkeit und Presse vorzustellen, ist ein informelles Zusammentreffen in der Villa Vogelsang geplant. Um 17:00 werden die Mitglieder der FSF Europe für Fotos und kurze Interviews zur Verfügung stehen. Von 19:00 an ist die Veranstaltung öffentlich. Um eine kurze Antwort von jedem, der daran teilzunehmen plant, wird gebeten.

Die Free Software Foundation Europe ist die Schwesterorganisation der im Jahre 1984 durch Richard M. Stallman in den Vereinigten Staaten gegründeten Free Software Foundation. Die Hauptaufgaben der FSF Europe sind es, Initiativen Freier Software in Europa zu koordinieren, ein Kompetenzzentrum für Politiker und Journalisten bereitzustellen und Infrastruktur für Freie-Software-Projekte und speziell das GNU-Projekt zur Verfügung zu stellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung