Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 1. Mai 2001, 22:54

Software::Systemverwaltung

SGI XFS Release 1.0

Das Unternehmen »Silicon Graphics, Inc.«, stellte heute das Journalingsystem »XFS« in der Version 1.0 für Linux zum Download bereit.

Die Linux-Version von XFS, dem Hochleistungsdateisystem von SGI, hat jetzt die erste stabile Version erreicht. Das bis Ende 1994 für IRIX entwickelte 64-bit-Dateisystem überzeugt vor allem durch eine sehr robuste Struktur und eine sehr gute Geschwindigkeit. In Kreisen vieler Entwickler wird XFS leistungsfähiger als ReiserFS bezeichnet.

Die neue Version wurde ausschließlich für die Kernelfamilie 2.4.x entwickelt und soll nach Aussagen der Programmierer sehr stabil funktionieren. Es empfiehlt sich aber, wichtige Daten vor dem Einsatz zu sichern und das neue System auf keine kritischen Partitionen einzusetzen. Neben einer Bereinigung weniger Bugs, implementierte das Entwicklerteam in die neue Version vor allem die Unterstützung von »Filesystem Quota« sowohl für User, wie aber auch für Gruppen.

XFS kann ab sofort vom Server des Unternehmens für Kernel 2.4.2 und 2.4.3 als RPM-Paket für RedHat-Systeme und Source-Datei heruntergeladen werden.

Danke an Guido Schmitz für seine Meldung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung