Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. Mai 2001, 16:00

Software::Kommunikation

Mozilla 0.9 veröffentlicht

Der auf der Gecko-Engine basierende Browser »Mozilla« wurde in einer Version 0.9 allen Interessenten zum Download vorgestellt.

Wie versprochen, verbesserte die Entwicklergemeinde um den freien Browser »Mozilla« vor allem in der Version 0.9 die Geschwindigkeit der Applikation. Die Programmierer schrieben von Grund auf die Bild-Rendering Engine neu und erreichten somit enorme Verbesserungen der Geschwindigkeit in diesem Bereich. Der von vielen als sehr langsam empfundene Mail-Client erfuhr ebenfalls sehr viele Änderungen und kann durchaus in puncto Geschwindigkeit alle Anwender überzeugen. Die Java-Engine wird nach Auskunft der Programmierer erst bei Bedarf und nicht wie bisher beim Start des Browsers geladen. Diese Vorgehensweise beschleunigt weiterhin den Start der Applikation.

Mit einer stabilen Version des Browsers ist nach Informationen der Programmierer erst im Herbst zu rechnen. Bis zu diesem Zeitpunkt will die Entwicklergemeinde weiterhin die Geschwindigkeit verbessern und zahlreiche Bugs beheben.

Die neue Version kann ab sofort vom Server des Projektes und diversen Mirrors heruntergeladen werden. Als Mindestvoraussetzung benötigt Mozilla mindestens glibc 2.1 und libjpeg.so.62. Um angenehm arbeiten zu können, empfiehlt das Team einen 233Mhz-Prozessor, 64MB Ram und 26MB Festplattenspeicher.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung