Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. August 1999, 00:11

Linux überträgt Bilder

Mit der ClearBand-Technologie erhalten die Abonnenten von chello äußerst scharfe Videobilder in Fernsehqualität (Vollbild).

ClearBand wurde als Teil des Broadband Laboratory-Programms von chello gemeinsam entwickelt und ist die erste umfassende Videotechnologielösung, die spezifisch für die Breitband- und die privaten Netzwerkmärkte gestaltet ist. ClearBand bietet den Inhaltsanbietern und -distributoren eine einfach zu benutzende kosteneffektive Lösung für Videoübertragungen in Fernsehqualität (Vollbild, 30 Bilder pro Sekunde) durch Videoerfassung in Echtzeit und Verschlüsselung von diversen Quellen.
Der ClearBand Live Server erfaßt, verschlüsselt und überträgt (mit Hilfe von IP-Multicast) Videoquellen mit einer vom Benutzer auswählbaren Bitrate von 300 Kbps bis zu 2 Mbps bei einer Auflösung von 640 x 480 und 30 Bildern pro Sekunde. Die Bitrate kann dynamisch am Server geändert werden, ohne daß die aktuell die Übertragung erhaltenden Benutzer gestört werden.
Der Server läuft derzeit unter Linux 6.0, ist aber für die Portabilität mit anderen Betriebssystemen ausgelegt. Das System kann auch als Echtzeitverschlüsselungsstation zum Erstellen von Archiven mit Videos verwendet werden, die später mit dem ClearBand Broadcast Server übertragen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung