Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 14. Mai 2001, 18:56

Software::Kommunikation

Kurznews: Opera 5-Final; Evolution 0.10

Ab sofort steht auf Servern von »Opera Software« eine finale Version des beliebten Browsers zum Download bereit; Ximian stellte am vergangenen Wochenende eine weitere Version von »Evolution« allen Interessenten zur Verfügung.

Wie uns Greg mitteilte, steht auf Servern von »Opera Software« eine neue Version des gleichnamigen Browsers für Linux zum Download bereit. Die werbefinanzierte Version der Applikation erschien wie bereits berichtet in einer stabilen Version. Wer sich durch die Bannereinblendungen gestört fühlt, dem wird Opera Software die Gelegenheit geben, eine kommerzielle und daher auch werbefreie Version von Opera 5.0 zu erwerben. Eine offizielle Ankündigung seitens »Opera Software« steht noch aus. Eine dynamisch, wie aber auch statisch gelinkte Version des Browsers kann ab sofort für die x86 und PPC-Architektur vom Server des Unternehmens heruntergeladen werden. Als Installationsmedien bietet das Unternehmen seine Software im tar.gz-, rpm- und deb-Formaten zum Download an.

Das Unternehmen Ximian (ehemals Helixcode) hat am vergangenen Wochenende die Veröffentlichung von Evolution 0.9 bekannt gegeben. Evolution ist eine Workgroup-Lösung für den GNOME-Desktop, die einen Mail-Client, ein Adressbuch und einen Kalender bereitstellt. Die wichtigsten Neuerungen gegenüber der Version 0.9 stellen die Unterstützung für SSL (S/IMAP, S/POP, and S/SMTP), intelligente Import-Filter für andere Formate und die Unterstützung für Drag&Drop in der Shell, dar. Ferner behoben die Entwickler eine große Anzahl an Bugs und fügten zusätzliche Funktionen in die Applikation ein. Das Programm kann über das »Red Carpet« Software-Management-Tool oder als Quelltext von Seiten des Herstellers heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung