Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 15. Mai 2001, 20:09

Software::Entwicklung

GCC 3.0 am 15. Juni

Wie Mark Mitchell in der GCC-Mailingliste bekannt gab, wird die kommende Version des GNU-Compilers am 15. Juni der breiten Masse der Nutzer zur Verfügung gestellt.

Die letzten Tests der neuen Version des Compilers seien nach Aussage von Mark Mitchell abgeschlossen und viele Bugs behoben. Das Team um GCC befinde sich nach eigenen Aussagen auf der Zielgerade zur Release einer neuen Version und wird bereits vor dem 25. Mai eine Testrelease allen Interessenten zur Verfügung stellen.

Mark bittet alle Distributionshersteller/Tester um Rückmeldung im Falle eines Bugs. Nach Auskunft des Entwicklers verfolge das Team aber die Strategie der »Regression«. Fehler, die in GCC 2.95.x enthalten waren und absichtlich nicht bereinigt wurden, werden ebenfalls nicht in GCC 3.0 behoben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung