Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 30. Mai 2001, 08:59

Gemeinschaft

SourceForge gecrackt

Nach bisher nicht offiziell bestätigten Meldungen wurde mindestens ein Server von SourceForge vor ein paar Tagen geknackt.

SourceForge ist ein Service von VA Linux, der Entwicklern von freier Software eine Infrastruktur für die Entwicklung bietet. Die Seite hat 180000 angemeldete Benutzer und beherbergt 21000 freie Software-Projekte. Als Server kommen Linux-Rechner mit Apache zum Einsatz.

Während VA Linux den Vorfall noch nicht offiziell bestätigt hat, berichteten Entwickler, daß sie eine Mail von SourceForge erhalten hätten, in der es lapidar heißt:

"Diese Woche wurde eines unserer Systeme geknackt. Wir haben sofort Schritte unternommen, um dies in Ordnung zu bringen. Laut unseren Logfiles haben Sie SourceForge letzte Woche benutzt, und möglicherweise auf das geknackte System zugegriffen". Als Konsequenz werden die betroffenen Benutzer gebeten, ihre Paßwörter zu ändern.

Die wichtige Frage, ob irgendwelche Daten gestohlen oder durch gefälschte oder infizierte Versionen ersetzt wurden, bleibt bisher unbeantwortet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung