Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 6. Juni 2001, 18:14

Alcove expandiert nach Deutschland

Der französische Free Software Dienstleister Alcove eröffnet nach London und Madrid in Bonn nun seine dritte europäisches Niederlassung.

Alcove, unabhängiger europäischer Anbieter von Dienstleistungen für Linux und Freie Software, kündigte heute die Eröffnung einer Deutschen Niederlassung in Bonn an. Nach der Gründung von Niederlassungen in London und Madrid im November 2000, setzt Alcove nun seine internationale Expansion fort.

Wie bereits in Frankreich, Grossbritannien und Spanien baut Alcove seine Mannschaft stark auf der nationalen Free Software Community auf. Alcove positioniert sich selbst im deutschen Markt als unabhängige Schnittstelle zwischen der Welt der Freien Software und seinen Kunden, vor allem großen Anwenderunternehmen und IT-Dienstleistern, die Alcove mit angepassten Services und Lösungen versorgt. Für das Management der deutschen Niederlassung wurde Daniel Riek gewonnen, ehemaliger Gründer von ID-PRO, einem der ersten deutschen Free Software Dienstleister.

»Wir sehen Deutschland als strategischen Markt für unser Unternehmen. Die Linux-Community ist etabliert und eine nennenswerte Zahl von Unternehmen beschäftigt sich mit dem Einsatz Freier Software. Mit Daniel Riek als Manager von Alcove Deutschland und seiner Erfahrung im Free Software -Geschäft sehen wir uns in einer starken Ausgangsposition, um schnell in diesem Markt Fuß zu fassen«, sagte Lucien Petit, Chairman und CEO von Alcove.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Da sehe ich ein Problem ...Re: Alcove expandie (Anonymous, Mo, 11. Juni 2001)
Re: Da sehe ich ein Problem ...Re: Alcove expandie (Anonymous, Mo, 11. Juni 2001)
Re: @anonymous (Anonymous, Mo, 11. Juni 2001)
Re: @anonymous (Anonymous, Mo, 11. Juni 2001)
Re: @anonymous (Anonymous, So, 10. Juni 2001)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung