Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Juni 2001, 18:02

Software::Desktop::KDE

KDE eingefroren

Die Entwickler des »K Desktop Environments« (KDE) gaben die Einfrierung der Version 2.2 des Quellcodes bekannt.

Die Arbeiten an einer Veröffentlichung einer neuen stabilen Version von KDE2 gehen unaufhaltsam weiter. Wie die Entwickler bekannt gaben, wurde die aktuelle Version des CVS-Quellcodes eingefroren. Es werden nach Auskunft des KDE-Teams keine weiteren Features in das Environment mehr einfließen. Lediglich fehlerbereinigende Änderungen sollen in den jetzigen Stand von KDE2.2 Einzug halten.

In die stabile Version des Systems soll nach Angaben der Entwickler neben dem Basispaket bestehend aus Bibliotheken, Supportfiles und Basisapplikationen, erstmals auch kdeartwork hinzukommen.

KDE2.2 erscheint nach Aussage von Waldo Bastian bereits im Juli und wird auf Servern des Projektes in einer stabilen Version verfügbar sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung