Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Juni 2001, 22:58

Software::Distributionen::Mandriva

MandrakeSoft stellt Mandrake Linux 8.0/PPC Beta vor

Der französische Distributor MandrakeSoft stellte die erste Beta-Version von Mandrake Linux PPC, die auf Mandrake Linux 8 basiert.

Die neue Version, die für PowerPC G3 und G4 verfügbar ist, soll dem User den einfachen Umgang mit Linux ermöglichen. Neben einer grafischen Installation mittels DrakX läßt sich die Festplatte einfach mit DiskDrake partitionieren. Außerdem ist natürlich auch das Mandrake Control Center mit an Board, mit dem jeder sein System verwalten kann. Die Einbindung von Supermount soll das manuelle Mounten von Datenträgern, wie CDs, überflüssig machen.

Technisch wartet Mandrake Linux 8 PPC mit folgender Ausstattung auf:

  • Kernel 2.2.19 mit Multiprozessor Support (soll in Beta2 durch Version 2.4.5 ersetzt werden)
  • glibc 2.2.2, gcc 2.95, RPM 4.0
  • KDE 2.1.2 und Gnome 1.4
  • XFree86 4.0.3 und 3.3.6

Software wie Apache 1.3.19, PHP4 oder MySQL 3.23 runden das Paket auf. Ein weiteres Higlight dürfte "Mac on Linux" sein, damit ist es möglich, MacOS Applikationen unter Linux laufen zu lassen.

Die Beta soll in wenigen Stunden auf den FTP-Servern zum Download bereit stehen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung