Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. Juni 2001, 20:55

Software::Distributionen

Caldera News

Caldera hat eine Vorabversion des OpenLinux Servers für Intel Intanium basierte Systeme vorgestellt; Außerdem zertifiziert Toshiba ab sofort Unix und Linux Produkte aus dem Hause Caldera.

Der voll funktionsfähige Snapshot des 64-bit Linux für Intanium-basierte Systeme steht seit gestern auf dem Caldera FTP Server zum Download bereit. Der OpenLinux Server 64 soll als leistungsstarke Plattform für Services wie Web-Server, Daten- und Printserver sowie Netzwerkinfrastruktur dienen. Dieses Serverprodukt ist ein Resultat der Arbeit von Caldera und anderen Mitgliedern des IA-64 Linux Projektes, die darin bestand, ein 64-bit Betriebssystem für die nächste Generation der Standard High Volume Server Plattformen zu schaffen.

Des Weiteren hat Caldera ein Zertifizierungs- und Supportabkommen mit Toshiba Europe abgeschlossen. Im Rahmen dieser weltweit gültigen Vereinbarung werden ab sofort alle Software-Produkte des Unix und Linux Anbieters auf Toshibas Servern, Desktop PC und auch den Notebooks zertifiziert. Darin eingeschlossen ist das, auf der CeBIT erstmals vorgestellte, Open UNIX 8.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung