Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 20. Juni 2001, 08:25

Gemeinschaft

LPI stellt Prüfungsziele für Level 2 vor

Das Team, das für das Linux Professional Institute die Prüfungen für Level 2 entwickelt, hat den ersten Entwurf der Prüfungsziele vorgelegt.

Feedback, Kommentare, Korrekturen und Erweiterungen sind sehr willkommen. Da die Prüfungen von der Linux-Gemeinschaft entwickelt werden, steht die Teilnahme an der Entwicklung jedem Interessenten offen. LPI ist eine nichtkommerzielle Organisation. Die Prüfungen für Level 1 (LPIC 1) können bereits seit langem absolviert werden. Eine Übersicht über die Zertifizierungen ist verfügbar.

Die neuen Prüfungsziele wurden von einem Team entworfen, das über eine Mailingliste kommuniziert. Grundlage dafür bildete eine Umfrage, mit der typische Systemverwaltungs- Tätigkeiten ermittelt wurden. An der Mailingliste kann man teilnehmen, indem man eine Mail an listar@lpi.org mit dem Betreff "subscribe lpi-examdev" sendet.

Der aktuelle Entwurf ist noch nicht ganz vollständig und soll jetzt überarbeitet werden, um distributions-spezifische Probleme zu lösen und Unklarheiten zu beseitigen. Ziel ist, wie schon bei Level 1, eine distributions- und händlerneutrale Zertifikation.

Bereits in den nächsten Tagen, bis 22. Juni, findet eine Session statt, in der Prüfungsfragen entstehen sollen. Interessierte können sich an den Leiter der Examens-Entwicklung, Kara Pritchard, wenden. Nächste Woche soll die Teilnahme daran online auf der LPI-Homepage möglich sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung