Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. August 1999, 22:37

Unternehmen

SGI: Linux statt NT

Im Zuge der Umstrukturierung, bei der sich SGI sowohl von den Cray-Supercomputern als auch etwa 1500 Mitarbeitern trennt, will das Unternehmen auch seine Betriebssystemstrategie neu ausrichten.

Laut SGI-Chef Richard E. Belluzzo lagert SGI den Geschäftsbereich NT-Workstations in ein finanziell unabhängiges Partnerunternehmen aus, dessen Name allerdings noch nicht genannt wurde. Die NT-Verkäufe hätten die Erwartungen nicht erfüllt, so Belluzzo. Im Linux-Markt sehe man mehr Möglichkeiten. Gleichzeitig will SGI eine neue Abteilung gründen, die leistungsstarke Internet-Server vermarkten soll.
(Quelle: heise; odi/c't)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung