Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 1. Juli 2001, 19:25

Jim Ellis verstorben

Jim Ellis, einer der beiden Erfinder des Usenet, starb im Alter von nur 45 Jahren an Krebs.

Ellis hatte zusammen mit Tom Truscott im Jahr 1979 das Usenet erfunden. Beide waren damals noch Studenten. Usenet ist die Hierarchie der Newsgruppen, darunter die Hierarchien "comp" (Computer-bezogene Themen, "rec" (Freizeit), "sci" (Wissenschaft), und später "alt" (alternative Hierarchie).

Für das damals noch junge Internet war Usenet neben Mail die Killer-Applikation, wie es über 10 Jahre später das WWW war. Steve Bellovin implementierte das erste Programm, das für den Austausch der "Usenet-News" sorgte. Ellis, Truscott und Bellovin erhielten für ihre Leistung 1995 den USENIX Lifetime Achievement Award. Darüber hinaus erhielt Jim Ellis weitere Auszeichnungen.

Berufliche Stationen von Jim Ellis waren das Super Computing Center in Pittsburgh und dann Sun. Wie seine Frau Carolyn sagte, sah er seinem bevorstehenden Tod ohne Angst entgegen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung