Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 13. August 1999, 00:39

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE gründet Servicebüros in Hamburg, Bonn und Stuttgart

Der Linux-Spezialist SuSE baut seine Consulting- und Dienstleistungskapazität mit der Gründung von drei weiteren Standorten in Deutschland weiter aus.


SuSE betreut - ausgehend von den Service-Zentren in Frankfurt und München - branchenübergreifend Unternehmenskunden jeder Größe mit einer umfassenden Dienstleistungspalette rund um Linux und Unix. Der Leistungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Beratung, Installation und Konfiguration; das Ziel ist die für den Kunden optimale Lösung. Die Erfahrungen der SuSE-Dienstleister in Frankfurt und München zeigen, daß für die IT-Verantwortlichen in den Unternehmen die Präsenz eines kompetenten Vor-Ort-Dienstleisters vielfach die Grundlage für den professionellen Unix- bzw. Linuxeinsatz darstellt.
"Unser angestrebtes Ziel ist ein flächendeckendes Netz an Niederlassungen, welches neben der Implementierung von Linux-basierten Lösungen auch eine Weiterentwicklung von effizienten IT-Infrastrukturen in den Unternehmen übernehmen kann", skizziert Harald Milz, Geschäftsführer SuSE München GmbH, die SuSE-Strategie.
"Mit der Gründung von weiteren Niederlassungen in wichtigen deutschen Wirtschaftsregionen entsprechen wir der Nachfrage unserer Kunden nach einer qualifizierten Unterstützung vor Ort bei der Realisierung von Systemlösungen mit SuSE Linux," erläuert Michael Jores, Vorstand der SuSE Rhein/Main AG, diesen Schritt.
"Insbesondere die überwiegend in den Ballungsräumen angesiedelten informationsorientierten Unternehmen sind essentiell auf eine stabile IT angewiesen", so Dirk Hohndel, Vorstand der SuSE Rhein/Main AG: "In diesem Markt, der besondere Anforderungen an eine kompetente Beratung und solide Technologie stellt, besitzt ein qualifizierter Dienstleister wie die SuSE die besten Chancen, Linux als eine exzellente und kostengünstige Systemalternative in den Unternehmen zu etablieren."

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung