Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. Juli 2001, 07:48

Software::Web

Das Open Web School Projekt

Das Open Web School Projekt realisiert Unterrichtseinheiten, die mit dem Browser plattformunabhängig bearbeitet werden können.

Das von Wilfried Römer und Hans-Peter Prenzel initiierte Projekt orientiert sich am Open-Source-Prinzip und stellt alle Inhalte unter der GNU Free Documentation License (GFDL) zur Verfügung.

Das Projekt enthält Unterrichtseinheiten und Übungsaufgaben zu verschiedenen Fächern, wobei Mathematik und Englisch im Moment überwiegen. Doch Erweiterungen und Ergänzungen kann jeder beitragen, und sie sind ausdrücklich erwünscht. Insbesondere sollen Schüler der Oberstufen Unterrichtseinheiten für Schüler der Grundschulen und Unterstufen erstellen.

Zum Abrufen der Unterrichtseinheiten benötigt man nichts weiter als einen Browser mit JavaScript- und evtl. Java-Unterstützung. Bei vorhandenem Internetzugang kann man direkt die Internet-Seiten des Projektes nutzen, andernfalls kann man auch die kompletten Inhalte als Archiv (ca. 4 MB) herunterladen und auf dem lokalen Schulserver installieren. Auch ein Brennen auf CD und direktes Ausführen von dort ist möglich.

Durch die Plattformunabhängigkeit des Projekts entfällt der Zwang, Windows anzuschaffen und einzusetzen. Linux läßt sich hierfür genauso gut nutzen. Damit wird das Argument, es gebe nicht ausreichend Ausbildungs-Software für Linux, wieder ein wenig schwächer.

Vielen Dank an Hans-Peter Prenzel für den Hinweis auf das Projekt und die Überlassung der CD.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung