Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. Juli 2001, 23:16

Unternehmen

Sun stellt Grid Engine unter Open Source

Das Grid Engine Projekt, ein Projekt mit einem Umfang von einer halben Million Codezeilen, wird von Sun unter Open Source gestellt.

Seit ihrer Veröffentlichung war die Software bereits kostenlos zum Download verfügbar, nun soll auch der Quellcode bereitgestellt werden. Die Lizenz ist die Sun Industry Standards Source License, die als echte Open-Source-Lizenz anerkannt ist.

Die Sun Grid Engine ist ein Tool zur verteilten Ressourcenverwaltung. Es läßt ein Netz oder einen Cluster mehr wie einen einzelnen Rechner aussehen. Die gestarteten Jobs werden automatisch auf verschiedene Rechner verteilt, wobei das Grid versucht, möglichst passende Rechner für die Aufgabe zu finden. Dadurch wird die Arbeit mit Clustern vereinfacht, die Entwickler können sich mehr auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren.

Der Download von Grid Engine ist von SunSource möglich. Die Infrastruktur dafür wird von Collab.net bereitgestellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung