Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 31. Juli 2001, 22:03

Software::UNIX

Unix-Anleitung zum »Fenstersturz«

Ein neues Buch mit dem passenden Titel »The Unix Guide to Defenestration« versteht sich als Ratgeber für das Datacenter-Management.

Das Buch ist der angeblich erste ernsthafte Versuch, der Frage nachzugehen, die sich viele Linux- und Unix-Anwender stellen: Warum bevorzugen so viele Leute einen teuren und weitgehend funktionsunfähigen Desktop oder gar Server gegenüber einem, das preiswert und effektiv läuft?

Die Antwort ist, daß es an Systemsupport fehlt, weil ein Support, der perfekt funktionierende Systeme zu betreuen hat, sich selbst arbeitslos machen würde. Mehr noch, Beförderungen und andere Chancen für Manager kommen mit dem Wachstum von Budget und Leitungsfunktionen, doch mit Systemen, die preiswert und effektiv laufen, ist kein solches Wachstum zu erzielen. Arbeit, die unsichtbar, aber zuverlässig im Hintergrund verrichtet wird, wird nicht einmal bemerkt, vor allem nicht von den Vorgesetzten.

Das Buch verspricht einen Ausweg aus der Misere, auch für die Manager. Der Großteil des Buchs behandelt das »wie«, untermauert von Analysen, Kostenvergleichen und Fallstudien.

»The Unix Guide to Defenestration« ist erhältlich von winface.com und ebay.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung