Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 2. August 2001, 22:13

Software::Systemverwaltung

Kurznews: Red Hat Linux Beta und VIM 6.0 Beta

Betaversionen von Red Hat Linux und dem Editor VIM sind erschienen.

Red Hat hat eine Betaversion der nächsten Version (Codename "Rosell") seiner Distribution angekündigt. Sie umfasst 4 CDs und enthält den Linux-Kernel in der Version 2.4.6, XFree86 4.1.0, KDE 2.2pre und GNOME 1.4. Außerdem soll sie Unterstützung für Dateisystem-Journaling bieten, wobei nicht angegeben wurde, welche der Dateisysteme unterstützt werden. Die Betaversion steht für die Architekturen x86 und ia64 (Itanium) bereit. Die Ankündigung, dass diese Betaversion nicht existiert, weist darauf hin, dass man die Distribution nicht vom Red Hat FTP-Server oder einem Mirror bekommen kann.

Eine neue Betaversion gibt es auch vom beliebten Editor VIM. Die Version 6.0ap enthält zahlreiche Neuerungen, darunter ein "Easy Vim: click-and-type"-Modus für Leute, die keine zwei Modi mögen, ein neues Benutzerhandbuch, flexible Einrückung für alle Sprachen, erweiterte Suchmuster, Unicode-Unterstützung, Menüs und Meldungen in verschiedenen Sprachen (Lokalisierung), Plugin-Unterstützung zum Editieren beliebiger Dateitypen, ein Verzeichnis-Browser, Debugging-Unterstützung für VIM-Scripts, Kommunikation zwischen VIMs und sehr vieles mehr.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung