Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. August 2001, 08:05

Unternehmen

LynuxWorks entläßt Mitarbeiter

Der LynuxWorks-Vorstand Inder Singh hat bestätigt, daß LynuxWorks etwa 15% seiner Mitarbeiter entlassen wird.

Doch sei es nicht wahr, daß die Linux-Entwickler komplett entlassen worden seien. LynuxWorks setze weiter auf Linux. Bis zum Jahresende soll es hierzu noch eine Reihe von Ankündigungen geben.

LynuxWorks war aus der Firma Lynx Inc. hervorgegangen, die das Unix-ähnliche Betriebssystem LynxOS für harte Echtzeitanforderungen entwickelte. Seit der Umbenennung hat die Firma auch eine Linux-Variante für eingebettete Systeme, BlueCat Linux, im Angebot.

Auch bei LynuxWorks macht man die Wirtschaftslage für die Entlassungen verantwortlich. Die Einnahmen im Service-Bereich seien drastisch gesunken, die Kunden nähmen Entwicklungen aus Kostengründen lieber selbst in die Hand. Allerdings gab es in den Sektoren Medizin und Militär entgegen dem Trend sogar Zuwächse.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung