Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 15. August 2001, 11:27

Software::Desktop::KDE

KDE 2.2 gelandet

Das KDE-Projekt gab heute offiziell die Verfügbarkeit einer neuen Version des »K Desktop Environments« in der Version 2.2 bekannt.

Wie das KDE-Team heute bekannt gab, wurde die stabile Version des KDE-Environments in der Version 2.2 veröffentlicht. Neben einer Reihe von Bug-Fixes und Verbesserungen bestehender Applikationen, optimierten die Entwickler weiterhin den integrierten Dateimanager/Webbrowser/Document-Viewer »Konqueror« und fügten eine enorme Anzahl neuer Funktionen in die Applikation ein. Eine weitere Neuerung gegenüber der letzten stabilen Version von KDE stellt das neue Druck-Subsystem dar, welches das Drucken aus allen KDE-Applikationen erlaubt. Hierbei ist die Möglichkeit gegeben, diverse Drucksysteme von Linux zu nutzen. Die Version 2.2 integriert zudem die Anti-Alias Font-Erweiterung von XFree86 vollständig und kann damit einen vollständig auf Anti-Aliased Fonts basierten Desktop anbieten. KDE 2.2 ist binärkompatibel mit KDE 2.0. Auch ältere Programme für KDE 2.0 lassen sich problemlos unter der neuen Version ausführen.

Das Release von KDE 2.2 wird nach Aussagene der Entwickler mit dem Erscheinen einer stabilen Version von KOffice 1.1 Ende dieses Monats komplett. KDE mit allen Komponenten ist frei unter verschieden Open-Source-Lizenzen. Das neue Release kann ab sofort vom Server des KDE-Projektes und diversen Mirrors im Quellcode, oder bereits als fertige Pakete, für viele Distributionen heruntergeladen werden.

Danke für die Meldungen vieler Leser.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung